Migration SSRS 2008R2 -> 2016 – Renderformat für Excel hat sich geändert

Migration SSRS 2008R2 -> 2016 – Renderformat für Excel hat sich geändert

Bei der Migration unseres SQL Server Reporting Servers von 2008 R2 auf 2016 ergab sich gerade die Schwierigkeit, dass die zu versenden Excel Dateianhänge nicht erstellt werden können.
Die Reports und die Abos bleiben grundsätzlich erhalten wenn die Datenbanken ReportServer und ReportServerTempDB einfach mit umgezogen werden. Die Jobs werden nach Aktivierung des alten Berichtsserver-Schlüssels automatisch wieder erstellt.

Hintergrund der Fehlermeldung zu Excel ist dann das Renderformat. Das stand bei 2008R2 noch auf Excel 2003. Das Format gibt es nun aber nicht mehr.
Das bedeutet es muss in allen Reportabos das Format des Dateianhangs umgestellt werden.

Entweder manuell für jeden Report einzeln oder für alle Reports gleichzeitig per Skript.
Die Basis des Skripts ist für die Änderung von Email Adressen der Empfängern innerhalb der Reports (Quelle s.u.).
Ich habe das für mich angepasst so dass nun das Renderformat geändert werden kann.
Es muss dann anstatt EXCEL einfach EXCELOPENXML heißen:

So hat es bei uns geklappt.

Danke fürs Lesen,
Volker

Quelle: http://www.sqlservercentral.com/blogs/briankmcdonald/2010/07/19/updating-email-addresses-in-ssrs-subscriptions/